technische anforderungen

THEATERRAUM  :jeder Raum, in dem die notwendige Konzentration aufkommen kann; verdunkelbar, schwarz; ohne Lärm- oder Musikbelästigung von außen für 100-500 Zuschauer auf steil ansteigenden Arena-Sitzreihen, wenn zu ebener Erde mit den ersten Publikumsreihen gespielt wird;bei erhöhter Bühne: Bühnenhöhe mindestens 1 m

SPIELFLÄCHE:  mind. 8 m (tief) x 8 m (breit) (bei wesentlich kleinerer Bühne bitte unbedingt Rücksprache!!)

RAUMHÖHE: über der Spielfläche bis Unterkante Scheinwerfer  mind. 3,5 m

VORHÄNGE: schwarze Auskleidung mit Gassen je nach Raumsituation,  wenn Spiel in kahlem Raum: zwei Paravents oder Vorhänge von 3 m Breite

TANZBODEN: schwarz - erforderlich über die gesamte Bühnenfläche.

BÜHNENBILD: es werden 80-150 kg weißer Quarzsand (2-4 mm) benötigt (je nach Bühnengröße).

LICHTANLAGE: SIEHE AUCH GESONDERTEN LICHTHÄNGEPLAN

mind. 30-DimmerKanäle à 2kW Belastbarkeit mit Hotpatching
(manuelles) LichtMischpult mit 30 Kanälen & Voreinstellung

10 Profilscheinwerfer (1 bzw. 2kW) mit optimal weitem Ausfallswinkel (45°) - scharf abgrenzbar mit Shutterblechen, Gobo-geeignet mit 4 Irisblenden
28-30 PC-Theaterscheinwerfer (1 bzw. 2kW) mit Torblenden & Farbfilterrahmen
18-20 Fresnel (Stufenlinsen)-Theaterscheinwerfer (1 bzw. 2kW) mit Torblenden & Farbfilterrahmen
8-10 PAR 64/enge Spots (1kW) oder Raylights (500W)

LEE-Filter  117 dreifach pro bestücktem Scheinwerfer, 106 einfach (siehe Hängeplan)
Scheinwerferaufhängemöglichkeiten über Publikum und Bühne
6-8 HochStative, 14 Bodenstative
ausreichend Verlängerungskabel und Verteilerdosen

TONANLAGE: PA/Mischpult zum Anschluß von mind. 5 Stereo-Endgeräten (Chinch-Anschlüsse)
Verstärker mit -(optimal 4)- Lautsprechern/Monitoren
2 CD-Spieler  bzw. 2 Cassettendecks (separat zum Überblenden!)

TECHNIKER:mind. 1 TechnikerIn für Technikbetreuung und Soundoperation (unser/e LichtTechnikerIn gibt die Cues/Einsätze).HELFER:mindestens 2 Aufbau-HelferInnen für Scheinwerferhängen und 1 HelferIn zur Bühneneinrichtung
HelferInnen zum Säubern/Wischen des Tanzteppichs kurz vor dem/n Auftritt/en
 HelferInnen zum Bühnen- & Lichtabbau

GARDEROBE:mit direktem Zugang zum Bühnenraum sowie Dusch- oder Bademöglichkeit.

AUFBAUZEIT:ein ganzer Tag vor dem ersten Spieltermin: ca. 10 Std. mit Einleuchten & Technikprobe; am ersten Spieltag ganztags Technik-Probenmöglichkeit.

SPIELDAUER:ca. 60 Minuten ohne Pause.

PLÄNE/FOTOS:Bitte senden Sie uns den Bühnenplan (Grund- & Aufriß), die technische Materialliste und einige Fotos  des geplanten Theater- und Bühnenraums, aus denen die räumlichen bzw. technischen Gegebenheiten klar hervorgehen.

back >>>

technical instructions

THEATRE SPACE: any room which is supporting the attention of audience; possibility to be darkened for a complete blackout effect with an efficient isolation against noise/music from outside stage preferably at the same level as the public's first row seats, otherwise at least 1 m higher
audience seating should be like an arena with steep rising rows, if stage is in line with first row
capacity 100-500 persons.

DANCE AREA: at least 8 m x 8 m, height at least 3.5 m between stage floor and the spotlights on the ceiling
CURTAINS:  bare space or black box with wings, depending on the space --  if bare space, two paravents or curtains of 3 m width are necessary
DANCE FLOOR:  completely black dance carpet on the whole dance area

STAGE SETTING: 100-150 kg of white quartz sand (about 0,5 - 2 mm grain) are necessary!

LIGHTING: SEE ALSO SPECIAL LIGHTING PLAN!

30 dimmer channels with 30x 2 kW minimum capacity and hot patching ability  and  (manual) light mixing board

10 profile/elliptical spots (1-2 kW according to space) with 45°-width, shutters and gobo holders and at least 5 iris
30 PC-theatre-spots (1-2 kW according to space) with barndoors and filterframes
10 Fresnell theatre spots (1-2 kW according to space) with barndoors and filter-frames
10 PAR 64/ narrow spots (1 kW) or Raylights (500W)

mounting equipment for lights above audience as well as above the whole stage area or sufficient amount of light tripods and sufficient contingent of cables and electric distributions

SOUND: PA/sound mixer with min. 5 outputs for stereo-equipment (chinch-/jack-connections)
Stereo-Amplifier with enough power to fill the space for ideally 4 speakers and 2 monitors
2 CD or MD-players  or  2 cassette-tapedecks
(separately for overlapping!)

TECHNICAL ASSISTANCE:  1 technician for light survey and sound-operation - we have our own technician, who will give instructions/cues

DRESSING-ROOM:  should have direct access to stage as well as a shower / bathroom / toilet
TIME OF one whole day before first performance, approximately 10 hours (light, sound and technical
MOUNTING:rehearsals) during the first day of performance we need the whole day for technical and artistic rehearsals.
HELPERS:2-4 persons for mounting lights and 1 person for stage set-up, helpers for dance carpet cleaning before performance/s and 1 person for break down

RUNNING TIME :approx. 60 min without intermission.

please, send us a list of your technical equippment, the ground-plan and some photos  with details of the stage and the  theatre

back >>>

© 2000 delta RA'i - last update:  2000-08-1